abbino SCM

Ihre Vorteile

  • Beibehaltung bestehender Prozesse – Ihr eigenes ERP-System bleibt unverändert
  • Beibehaltung bestehender Daten und Nummernkreise – Ihr eigenes ERP-System bleibt führend
  • Beibehaltung bestehender Software und Sonderlösungen – abbino® passt sich an
  • Benutzer arbeiten in der gewohnten Umgebung weiter
  • 90 % Akzeptanz bei externen Geschäftspartnern (Lieferanten/Kunden)
  • Konsolidierung der Prozesse, Kostenvorteile, erhöhte Produktverfügbarkeit & Liefertreue
  • Abdeckung aller internationalen Prozessstandards
  • IT-Aufwand für Sie gering
  • Keine Mehrarbeit für Sie – wir betreiben den Service und kümmern uns um alles (Rechenzentrum, Lieferanten usw.)
  • Anpassung des abbino® PostOffice an Ihre CI-Vorgaben

 

Mit abbino SCM können Sie Ihre gesamten Einkaufs- und Bestellprozesse optimieren und automatisieren. Diese Supply-Management-Lösung ermöglicht es Ihnen, Bestellungen per EDI aus bestehenden ERP-Systemen zu exportieren und später wieder in diese zu importieren. Mit abbino SCM können Sie Daten und Dokumente (Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen etc.) transportieren, selbst konfigurierte Workflows durchführen und den Gesamtprozess überwachen. Das Tool passt sich an Ihre bereits bestehende Umgebung an und deckt alle internationalen Prozessstandards ab. Bei den operativen Tätigkeiten erreichen Sie mit abbino SCM im Schnitt eine Zeitersparnis von 50 % – und können die gewonnenen Arbeitsstunden direkt wieder für Ihre Kunden einsetzen. abbino SCM läuft ausschließlich auf deutschen Servern, unterliegt dem deutschen Datenschutzgesetz und alle beteiligten Rechenzentren sind ISO-zertifiziert. Das ist wichtig für Sie: Ihre Daten liegen nicht irgendwo, sondern in einer sicheren Cloud mit Deutschlandgarantie.

 

 

Die wichtigsten Funktionen von abbino SCM

abbino SCM bietet Ihnen Lösungen für verschiedene Funktionsbereiche wie Bestellwesen, Bestandsmanagement und Transportmanagement, zusätzlich können Sie auch die kundenspezifische Anpassung über Individualprozesse nutzen.

 

abbino SCM

Module und Prozesse von abbino SCM

  • eOrdering (Bestellwesen)
  • SMI / VMI (supplier-/vendor-managed inventory)
  • Rechnungen / Gutschriftsverfahren
  • Lieferavis
  • LLE (Lieferantenlangzeiterklärung)
  • eKANBAN
  • Konsignationslager
  • Sicherheitsbestand (safety stock)
  • Forecast
  • Supplier Self Service
  • RFQ (request for quotation) / Anfragemodul
  • Transportmodul / Slotbuchung
  • SAP-PlugIn

 

Ihr Einkauf wird schneller mit abbino SCM

Lösen Sie den Stau der Bestellantworten auf dem Schreibtisch Ihrer Einkäufer auf, indem Sie Bestellantworten ohne Medienbruch automatisch importieren. So, wie es bereits viele zufriedene Kunden tun: abbino® unterstützt Unternehmen schon seit über 13 Jahren erfolgreich bei der Optimierung und Automatisierung ihrer eigenen Supply-Chain-Prozesse mit Lieferanten und Kunden.

 

Das sagen unsere Kunden

Wolf GmbH

Die Wolf GmbH nutzt abbino® seit 2009, hat 1.600 Mitarbeiter und machte 2012 einen Umsatz von 339 Millionen Euro. Jedes Jahr werden 100.000 Bestellungen und Lieferplanabrufe abgewickelt, es gibt 300 angebundene Lieferanten und 1.000 Kanban-Artikel online.

„Hier weiß man, da steht der Prozess und nicht die Software im Vordergrund. Dies äußert sich unter anderem auch in der Flexibilität und dem Reifegrad der Software. Des Weiteren sind die gute Branchenkenntnis und die Marktdurchdringung der Software ein hervorzuhebender Punkt.“

– Christian Amann, Leiter Wert und IT, Wolf GmbH

 

Vaillant

Vaillant nutzt abbino® seit 2005, hat 12.000 Mitarbeiter und machte 2012 einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro. Jedes Jahr werden 300.000 Bestellungen und Lieferplanabrufe abgewickelt, es gibt 20 angebundene Standorte, 550 angebundene Lieferanten, 20 direkt via EDI angebundene Lieferanten und 800 SMI-Konsi-Artikel online, die von den Lieferanten disponiert werden.

„Die abbino® Software hat uns überzeugt. Sie ist überschaubar und bedienerfreundlich und die Flexibilität der Software erlaubt es uns, sukzessive das System nach unseren Ansprüchen zu erweitern.“

– H. Schuldzinski, SCM, Vaillant Group

 

 

Kommentare sind deaktiviert